Hintergrundbild
  Leitbild
  Schulkompass
  Schulordnung
  Bausteine
  Auszeichnungen
  Entwicklung
  Abschlüsse
  Einzugsgebiet
  Geschichte
  Referendariat
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.

Fächer und Stundentafel

Der Stundenverteilung an der IGS Wallrabenstein liegt folgende Stundentafel zugrunde: 1)

Fach Jahrgang Summe

5

6

7

8

9

10
5
bis
9

5
bis
10

Englisch
 
5
 
5
 EG b
4
EG a
4
EG a
3
EG a
3
EG a
21
 
24
 
Deutsch
 
5
 
5
 
4
EG b
3
EG a
4
EG a
4
EG a
21
 
25
 
Mathematik

4
 
4
 
4
EG b
4
EG b
4
EG a
4
EG b
22
 
26
 
Physik
 
---
 
---
 
2
 
2
 EG b
1
 EG b
2
 EG b
5
 
7
 
Chemie
 
---
 
---
 
---
 
2
 
2
 EG b
2
 EG b
4
 
6
 
Biologie 2 2 --- 1 1 2 6 8
GL 3 3 3 3 3 3 15 18
OL 2 2 2 2 2 2 10 12
KL 1 1 --- --- --- --- 2 2
Arbeitslehre --- --- 1 1 1 1 3 4
Religion/Ethik 1 1 1 1 1 1 6 7
Sport 2) 2 2 2 2 2 2 10 12
Kunst 3) 2 2 ---
2 2 2 14 16
Musik 3) 4) 2 2 ---
Theater 3) --- --- 2
Zweite
Fremdsprache 5)
 
---
---
 
---
---
 
0
4
 
0
4
 EG b
0
4
 EG b
0
4
 EG b
0
12
 
0
16
 
WPU 5)
--- --- 4
0
2
0
4
2
4
2
10
0
14
4
Summe 8) 29 29 29 29
31
30
32
32
34
146
150
178
184
Differenzierungen
 = Unterricht im Klassenverband ohne Kurseinstufung
 EG b   = Binnendifferenzierung nach Leistung  in E- und G-Kurse 6)
 EG a   = äußere Differenzierung nach Leistung in E- und G- oder abschlussbezogene Kurse 7)
 = Differenzierung nach Neigung 2) 3) 4) 5) 
Weitere Anmerkungen
1) Angaben in Unterrichtsstunden pro Woche und ohne Gewähr
2) In den Jahrgängen 9 und 10 können sich die Schüler in Sportarten einwählen.
3) In Klasse 7 werden Musik und Kunst in ein Theaterprojekt integriert, ab Klasse 8 können die Schüler in der Regel (bei entsprechender  Lehrerabdeckung) zwischen Kunst, Musik und Darstelledem Spiel wählen.
4) Im Rahmen eines Musikprojekts können die Schüler in den Klassenstufen 5 und 6 an Instrumentalunterricht teilnehmen.
5) In Klasse 7 kann entweder eine zweite Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) belegt werden oder Wahlpflichtunterricht (WPU). Die Stundenzahlen für Schüler ohne zweite Fremdsprache sind kursiv dargestellt. Auch Schüler mit einer zweiten Fremdsprache wählen in den Klassen 9 und 10 zusätzlich einen Kurs aus dem WPU-Angebot.
6) Bei der Binnendifferenzierung erfolgt zwar eine Zuordnung der Schüler zu unterschiedlichen Leistungsniveaus, sie werden jedoch weiterhin im Klassenverband unterrichtet.
7) Bei der äußeren Differenzierung werden die Klassen in zwei leistungsdifferenzierte Kurse aufgeteilt.
8) Je nach Wahl der zweiten Fremdsprache und WPU-Fächer ergeben sich in den Jahrgängen 8 bis 10 unterschiedliche Gesamtstundenzahlen. Förderstunden sind nicht eingerechnet.