Hintergrundbild
  Leitbild
  Bausteine
  Abschlüsse
  Einzugsgebiet
  Geschichte
  Referendariat
  Schulordnung
Schulfrei an Fastnacht???
Am Rosenmontag entfällt der gesamte Unterricht. Die Dienstag findet für die Jahrgänge 5 bis 7 eine Faschingsparty statt. Die Jahrgänge 8 und 10 haben schulfrei, weil keine ausreichenden Buskapazitäten vorhanden sind. Der Jahrgang 9 ist im Praktikum.
(10.02.2018, 13:49 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Stufenleitung 8 bis 10
der IGS Wallrabenstein
Dr. G. Lichtblau-Honermann
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-16
06126-225-38

Bildungsgänge, Abschlüsse, Übergänge

Im Rahmen der Schullaufbahnberatung werden ab dem 1. Halbjahr der Jahrgangsstufe 8 Abschlusshinweise erteilt, die die Schüler(innen) den Bildungsgängen der Hauptschule, der Realschule oder dem Gymnasium zuordnen. Diese Abschlusshinweise richten sich nach dem jeweiligen Leistungsstand der Schüler(innen).

Bildungsgang Gymnasium

In den Bildungsgang Gymnasium wird eingestuft, wer folgende Mindestanforderungen erfüllt:

  • Belegung einer zweiten Fremdsprache ab Jahrgang 7
  • mindestens drei E-Kurse, davon zwei in D, M oder E,
  • zwei Kurse mit Note 3, ein Kurs mit Note 2
  • alle G-Kurse mit Note 2
  • alle nicht differenzierten Fächern mit Note 3

Weitere Informationen...

Bildungsgang Realschule

In den Bildungsgang Realschule wird eingestuft, wer folgende Mindestanforderungen erfüllt:

  • zwei E-Kurse mit Mindestnote 4, davon einer in Deutsch, Mathematik oder Englisch
  • alle G-Kurse mit Mindestnote 3
  • in den übrigen Fächern zwei Mal Note 3, alle weiteren 4

Weitere Informationen...

Bildungsgang Hauptschule

Dem Bildungsgang Hauptschule gehören alle Schüler(innen) an, die die Bedingungen der Bildungsgänge Realschule und Gymnasium nicht erfüllen. Dies sind hauptsächlich Schüler(innen) mit zwei oder mehr G-Kursen in den Fächern Deutsch, Englisch oder Mathematik.

Weitere Informationen...