Hintergrundbild
  Zeiten
  Fächer
  Differenzierung
Präsentationsprüfungen stehen bevor!
Wir wünschen den 10ern viel Erfolg bei den Präsentationsprüfungen!
(09.12.2018, 21:15 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38
Das Goethe-Projekt

Deutsch, Jahrgang 9, Herr Vetter, Schuljahr 2010/2011

Liebe Lehrer, liebe Schüler und andere Website-Leser!

Die Schüler der Deutschkurse des 9. Jahrgangs 2010/11, haben sich in den Wochen vor den Weihnachtsferien ausführlich mit dem Thema "Johann Wolfgang Goethe" beschäftigt.

Für die Partnerarbeit haben wir uns ein Thema über "Goethe" rausgesucht und einen Kurzvortrag vorbereitet, den wir nun auf unserer Website, die Lars Müller (Klasse 9a) konstruiert hat, präsentieren wollen. Verschiedene Themen standen zur Auswahl:

Goethe-Projekt (Vorschläge)

  1. Fertige ein übergroßes Portrait (DIN A0) Goethes an. Drucke eine Vorlage auf Folie aus und nutze den Projektor für die Vergrößerung. Verwende Acrylfarben.
     
  2. Wähle eine Ballade von Goethe aus und illustriere sie. Fertige eine Bildergeschichte (DIN A2-Format) mit Text an.
     
  3. Wähle sieben wichtige Momente in Goethes Leben aus und fertige ein "Gemaltes Leben" an. Es kann ein Bilderbuch in Plakatform werden.
     
  4. Mache ein Interview mit einem Erwachsenen zum Thema Goethe. Vielleicht gibt es ein Lieblingsgedicht, das er zitieren, lesen und/oder interpretieren möchte. Fertige eine Tonaufnahme an.
     
  5. Befasse dich mit Goethes Beziehung zu Frauen. Forsche in Bibliotheken und im Internet. Was hielt er von der Liebe? Gibt es Gedichte, einen Roman usw. zu diesem Thema? Sammle diese Informationen und gestalte ein Plakat daraus.
     
  6. Goethe war auch Naturwissenschaftler. Was kannst du darüber in Erfahrung bringen? Welche Erfolge hatte er? Und wie kam er dazu? Überlege dir eine geeignete Form einer Präsentation deiner Ergebnisse.
     
  7. Eine Farbentheorie hat Goethe auch entwickelt. Male seinen Farbenkreis auf ein Plakat und erkläre ihn dort schriftlich. Du findest ihn im Internet und im Buch von Johannes Pawlik.
     
  8. Finde heraus, was genau Goethe studiert hat und welchen Beruf er danach ausübte. Schildere seine Verdienste. Gestalte ein Plakat mit Bildern zum beruflichen Werdegang.
     
  9. Goethe reiste nach Italien. Stelle dir vor, wie ein Tag unterwegs abgelaufen sein könnte und schildere die besonderen Umstände. Gehe dabei auf das Reisen in der heutigen Zeit ein. Finde auch heraus, warum Goethe nach Italien reiste und was es ihm brachte. Du darfst ein Plakat gestalten oder einen Text schreiben.
     
  10. Finde heraus, welche Kinderbücher es zu Goethes Zeiten gab. Stelle eins davon in Plakatform vor. (Beispiel: Fortunatus)
     
  11. Vergleiche Goethes Schulerlebnisse mit deiner heutigen Erfahrung mit der Schule. Zeichne eine Tabelle und trage die Beobachtungen in sauberer Schrift ein.
     
  12. Welche Kinderkrankheiten hatte Goethe? Welche plagte ihn besonders? Berichte darüber und finde heraus, wie diese Krankheit heute medizinisch beschrieben wird.
     
  13. Verfasse einen Lebenslauf mit Bild zu Cornelia Goethe. Gehe davon aus, sie würde sich heute um eine Stelle bewerben und stände mitten im Leben.
     
  14. Verfasse einen Lebenslauf mit Bild zu August Goethe. Gehe davon aus, er würde sich heute um eine Stelle bewerben und stände mitten im Leben.
     
  15. Goethe lebte lange in Weimar. Finde heraus, welche Mode man damals trug. Fertige flache Papierfiguren an und bekleide sie entsprechend. Stelle damit eine kleine Szene dar. Vielleicht wählst du dafür seine Freunde oder seine Familie usw. aus? Gestalte mit Buntstiften!
     
  16. Goethe und Schiller waren Freunde. Stelle dir vor, sie sitzen bei einem Glas Wein zusammen und unterhalten sich. Erfinde ein Gespräch und schreibe es als eine kleine Theaterszene nieder. Kannst du sie mit einem Partner spielen?
     
  17. Was meinst du, welche Musik hörte Goethe gerne? Stelle Vermutungen an. Kannst du eine kleine Hitparade zusammenstellen? Brenne sie auf CD und stelle die Titel in der Klasse vor.
     
  18. Goethe bekam sicherlich Geschenke zu seiner Konfirmation in Frankfurt. Stelle einen Tisch mit Geschenken zusammen, die er an diesem Tag bekommen haben könnte! Arbeite mit Zeichnungen, Fotos und gestalte ein Plakat. Vielleicht setzt du Goethe an den Tisch?
     
  19. Goethe aß und feierte gerne mit seinen Freunden. Finde heraus, was man in seiner Zeit an Leckereien zubereitete und gestalte einen Teller mit Süßigkeiten für deine Deutschlehrer!
     
  20. Mit der Freifrau Charlotte von Stein war Goethe besonders befreundet. Was verband die beiden? Finde heraus, welche Tänze sie bei einer Feier getanzt haben könnten. Wie wäre es mit einer Darstellung?
     
  21. Im Frankfurter Stadtwald gibt es einen Goethe-Turm, der ganz aus Holz gebaut ist. Was meinst du: Würde Goethe heute gerne auf diesen Turm steigen, wenn er noch lebte? Schreibe deine Vermutungen hierzu auf. Vielleicht kannst du ein Gedicht daraus machen? Finde heraus, wie dieses Bauwerk konstruiert ist und baue es in Verkleinerung mit Strohhalmen nach. Stelle den Turm auf einen festen Untergrund und klebe das Gedicht dazu.

Ein Besuch in dem Goethe-Film, der 2010 im Oktober/November in den Kinos lief, durfte natürlich nicht fehlen.

Vielleicht haben Sie ja mal Lust auf unserer Website vorbei zu schauen: www.goethe-projekt.igs-wallrabenstein.de

Ihr Robin Rütten
 

Mehr...
Webseite zum Goethe-Projekt
Ansprechpartner: Herr Vetter
Stand: [AKTUZEIT]