Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
Präsentationsprüfungen stehen bevor!
Wir wünschen den 10ern viel Erfolg bei den Präsentationsprüfungen!
(09.12.2018, 21:15 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Gläser tönen und Maschinen malen

Tag der offenen Tür bei der IGS Wallrabenstein macht Viertklässler neugierig

Schwungvoll-rockige Melodien tönen durch die voll besetzte Aula der Wallrabensteiner Integrierten Gesamtschule, wippende Füße, klatschende Hände - das ist erst einmal prima für die Stimmung zum Auftakt des Tages der offenen Tür, an dem eine Menge Viertklässler verschiedener Grundschulen mit ihren Eltern gekommen sind, um die Hünstetter IGS in Augenschein zu nehmen als mögliche weiterführende Schule für das kommende Schuljahr. Und mit dem Blasorchester des Jahrgangs sechs, der da zahlreich auf der Schulbühne steht, präsentiert sich auch schon ein prägender Bereich der Schule, die in enger Kooperation mit der Musikschule Hünstetten arbeitet und auf diese Weise „Schule mit musikalischem Schwerpunkt“ werden konnte.

Breites Spektrum

Aber nicht nur der Fachbereich Musik stellte sich vor, sondern Schüler und Eltern konnten sich in allen Fachbereichen umtun und einen Eindruck gewinnen von den räumlichen Gegebenheiten, vom Kollegium und der ganzen Schulgemeinde der IGS, die das schulische Spektrum im Idsteiner Land mit ihrem pädagogischen Programm, das die Klassenstufen fünf bis zehn umfasst, um die Form des integrierten, nicht nach Schulformen unterschiedenen Unterrichtes erweitert.

Zehntklässler der Schule nahmen sich der Viertklässler an und begleiteten sie in Gruppen zu kurzen Schnupper-Unterrichtseinheiten in den Naturwissenschaften, verschiedenen Fremdsprachen, Kunst, Werken und Mathematik, während die Eltern mit den pädagogischen Besonderheiten der Integrierten Gesamtschule und mit dem noch sehr frisch renovierten Schulgebäude bekannt gemacht wurden.

„Was ist eigentlich Physik?“ - dieser Frage gingen die „Kleinen“ unter der Anleitung von Physiklehrerin Anke Fritsch nach. Schwingende, Töne produzierende Weingläser, große, auf einem Holzresonanzkörper befestigte Stimmgabeln, die einander über die Luft in Schwingungen versetzen können, ein Stromkreis mit einzubauendem Schalter, Luft, die durch Wärme in Bewegung versetzt und in einem Wasserbehälter sichtbar gemacht wird - das alles ist Physik, lernten die Kinder und stellten fest, wie viele Dinge dazu gehören, von denen sie das gar nicht gedacht hätten.

Fremde Sprachen

„Bonjour“, „Salut“, „Au revoir“, „Bon appétit“ - die ersten französischen Wörter zu erkennen und auszusprechen ist gar nicht so schwer. Und das bekannte Kinderlied vom Bruder Jakob geht auch ganz prima in seiner originalen Sprache Französisch. Das lernen die Viertklässler in der kurzen von Schülerinnen präsentierten Schnupperstunde. Auch Englisch und Spanisch können sie sich anhören - und gleich mitmachen.

Spannende Stationen

Kunstlehrer Dr. Norbert Vetter hat mit seinen Helfern im Kunstraum Stationen mit verschiedenen Aktivitäten aufgebaut. Die Viertklässler staunen über zwei „Malmaschinen“, Drehscheiben, auf denen jeweils ein Blatt Papier rotiert, das mit Filzstiften und ganz wenig Bewegung der „Künstler“ perfekt kreisrunde bunte Bilder malt. An einem Tisch entstehen Traumhäuser und mit Hilfe von hölzernen Druck-Lettern und Stempelkissen können die Viertklässler ein Gefühl dafür bekommen, wie Drucken mit der Hand funktioniert - und dass es sehr präziser Arbeit bedarf, die Buchstaben genau gerade und in regelmäßigen Abständen nebeneinander aufs Papier zu drucken.

Im nagelneuen Chemieraum der Schule brennen die Bunsenbrenner. Die zukünftigen „Chemiker“ mit Sicherheitsbrille auf der Nase lassen die Flammen mit Hilfe verschiedener Chloride, die sie auf dünnen Stäbchen ins Feuer halten in den unterschiedlichsten Farben leuchten. Wie das denn überhaupt funktioniert - das wird dann erst verraten, wenn sie schließlich als IGS-Schüler in der achten Klasse mit dem Chemieunterricht beginnen…

Mehr...
Ansprechpartner: Herr Martin
Stand: [AKTUZEIT]