Hintergrundbild
  Zeiten
  Fächer
  Differenzierung
Präsentationsprüfungen stehen bevor!
Wir wünschen den 10ern viel Erfolg bei den Präsentationsprüfungen!
(09.12.2018, 21:15 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38
Herzsprung-Wandzeitung

Deutsch, Klasse 8, Frau Michel, Schuljahr 2009/2010

Zum Ende des 1. Halbjahres hat sich der Deutsch-E-Kurs von Frau Michel mit einer interesanten und eher ungewöhnlichen Lektüre beschäftigt:
"Herzsprung – Wenn Liebe missbraucht wird" von Brigitte Blobel.

Brigitte Blobel gehört seit Jahren zu den profiliertesten Jugendbuchautorinnen Deutschlands. Sie greift Themen auf, die die Jugendlichen direkt beschäftigen und bindet diese in interessan-ten Geschichten ein.

In der Lektüre geht es um Nina:

Nina lebt in einer perfekten Familie. So sieht es zumindest von außen aus. Doch sie trägt schwer an einem Geheimnis, von dem niemand etwas ahnt – Nina wurde von ihrem Stiefvater sexuell missbraucht. Kurz vor ihrem fünfzehnten Geburtstag passiert das, was sie nie wollte: Nina verliebt sich. Und plötzlich steht sie vor der Entscheidung, ihr Schweigen zu brechen oder weiter in einem Albtraum zu leben.

Im Laufe der Einheit haben die Schülerinnen und Schüler in Lesetagebuch erstellt. Sie haben sich mit den einzelnen Kapiteln auseinandergesetzt und sich mit Ninas Geheimnis beschäftigt. Die Rolle von Ninas Stiefvater und ihrer Liebe zu Flo wurde gesondert untersucht. Alle Schü-lerinnen und Schüler waren interessiert bei der Sache und haben sich viel Mühe gegeben. Sie fanden es gut, dass sie sich einmal mit einer Lektüre beschäftigten durften, die sie zum einen selber vorgeschlagen hatten und zum anderen ein so heikles Thema aufgreift.

Eine weitere Aufgabe war es, dass eine Wandzeitung zur Lektüre erstellt werden sollte. Die Klasse hat sich in kleine Gruppen aufgeteilt, um jedes Kapitel bildlich und schriftlich darzustellen. In der Galerie können die Ergebnisse betrachtet werden und wecken vielleicht die Lust auf mehr…

Mehr...
Ansprechpartnerinnen: Frau Michel
Stand: [AKTUZEIT]