Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
Herbstferien!
Die ersten Wochen des Schuljahres sind geschafft! Wir wünschen schöne und erholsame Ferien!
(29.09.2018, 00:00 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Eine solide Basis für die Zukunft

IGS Wallrabenstein verabschiedet ihre Schulabgänger

(Bericht aus dem Idsteiner Zeitung vom 22.07.2015)

Ganz im Zeichen des 50. Schuljubiläums standen dieses Jahr Abschlussfeiern an der IGS Wallrabenstein. Im Jahrgang 9 erreichte die Mehrzahl der 32 Schulabgänger den qualifizierenden Hauptschulabschluss, der zum Besuch einer zweijährigen Berufsfachschule berechtigt. Schulleiter Peter Martin und Bürgermeister Jan Kraus (Hünstetter Liste) betonten, dass ein solider Schulabschluss ein wichtiger Meilenstein für die künftige Berufsausbildung sei. Außerdem hoben sie hervor, dass während der Schulzeit insbesondere auch großer Wert auf die Vermittlung der sogenannten „Softskills“ wie zum Beispiel Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit gelegt wird, um den Jugendlichen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.

Besonders herzlich war die Verabschiedung durch die Klassenkameraden. Jeder Schulabgänger wurde sehr persönlich durch einzelne Mitschüler gewürdigt und erhielt ein Abschiedsgeschenk. Dabei kam das Publikum bei der einen oder anderen Anekdote aus der gemeinsamen Schulzeit ins Schmunzeln. Viele Tränen von beiden Seiten zeigten deutlich, dass freundschaftliche Beziehungen und eine enge Verbundenheit zur Schule entstanden sind.

Revue in Reimform

Kiona Higgins erhielt für ihre verschiedenen Gesangsdarbietungen großen Applaus. Sie wurde von dem Musiklehrer Daniel Kleiter am Klavier begleitet. Auf humorvolle Art ließen die vier Klassenlehrer in Reimform die vergangenen Schuljahre Revue passieren.

Der Schulelternbeirat und der Förderverein würdigten herausragende Leistungen mit einem Präsent und ehrten einen Schüler für sein besonderes soziales Engagement. Im Rahmen der Feier wurden auch die Jugendlichen auf die Bühne gebeten, die zusätzlich den IHK-Wirtschaftsführerschein abgelegt hatten. Die Veranstaltung endete mit einem Buffet, das die Eltern vorbereitet hatten.

Einen Tag später fand in der gut besetzten Gemeindehalle Görsroth die Entlassungsfeier des Jahrgangs 10 statt. Schulleiter, Förderverein und Elternbeirat würdigten die herausragenden Ergebnisse der Schulabgänger: Elf Realschulabschlüsse, 17 Qualifikationen für die Fachoberschule, zwölf mittlere Abschlüsse mit der Eignung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe und 27 Versetzungen in die gymnasiale Oberstufe.

Zufriedene Gesichter gab es auch, als der Schulleiter diejenigen unter den Absolventen würdigte, die das „Cambridge Certificate“ abgelegt hatten – ein Sprachdiplom in Englisch.

Gemeinsam auf der Bühne

Im Mittelpunkt des Abends standen die Darbietungen des Musikkurses des Jahrgangs 10 unter Leitung von Musiklehrer Daniel Kleiter. Die vier Sängerinnen und ihre Musiker erhielten für ihre mitreißenden Songs donnernden Applaus des Publikums. Die Schüler hatten „ihre“ Band extra für diesen Auftritt mit viel Liebe und finanziellen Aufwand mit professioneller Licht- und Tontechnik ausgestattet.

Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als die Band mit ihrer Zugabe den gesamten Jahrgang und ihre Lehrer auf die Bühne holte und alle gemeinsam das Lied „Price Tag“ von Jessi J. anstimmten.

Für Lehrer, Eltern und Gäste war es bewegend zu erleben, wie erwachsen die Realschüler ihre Abschlussfeier gestalteten. Die lockere Moderation durch Tom Kleinert umfasste neben dem Ausdruck der Freude am eigenen Erfolg der Schüler auch die Würdigung derer, die sie auf dem Weg begleitet haben: Den Klassenlehrerinnen, Fachlehrern und Eltern wurde in sehr glaubwürdiger Form gedankt.