Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Verhütung richtig lernen

(Bericht aus dem Wiesbadener Kurier vom 07.12.2009)

Da es immer wieder, auch auf der IGS Wallrabenstein, zu ungewollten Schwangerschaften junger Mädchen kommt, waren die Klassenlehrer der 10. Jahrgangsstufe der Meinung, die Schüler sollten Genaueres über Verhütungsmethoden lernen.

Deshalb machten sie Termine mit Dr. Guse, der Frauenärztin aus Wallrabenstein, aus, damit sieden Schülerinnen mehr zum Thema Sexualkunde, hauptsächlich Verhütung, berichtet.

Anfangs hielten diese Idee einige Schüler für überflüssig und waren skeptisch, da sie der Meinung waren, sie wüssten genug über diese Themen. Im Gespräch mit Dr. Guse, das sie jeweils nur mit Mädchen oder Jungen führte, lockerte sich die Situation auf und alle waren richtig interessiert dabei.

Die Schüler stellten fest, dass es noch ziemlich viel gab, worüber sie nicht Bescheid wussten. Dr. Guse erklärte, viel über die verschiedenen Verhütungsmittel und Geschlechtskrankheiten, die teilweise den jungen Menschen bis dahin noch unbekannt waren. Zuletzt beantwortete sie noch alle persönlichen Fragen. Zum Abschluss bekam jeder Schüler und Schülerin eine kleine Tasche mit Informationsmaterial.

Mehr...
Fotos von der Veranstaltung...
Stand: [AKTUZEIT]