Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Sponsorenlauf hilft im Kampf gegen Kinderlähmung

Rotary Club informiert in Wallrabenstein über Polio-Krankheit

(Bericht aus dem Wiesbadener Kurier vom 19.03.2010)

Die Gesamtschule Wallrabenstein und der Rotary Club Bad Camberg-Idstein veranstalten am 14. April einen Sponsorenlauf, um den weltweiten Kampf gegen die überwiegend bei Kindern und Jugendlichen immer noch vorhandene Krankheit Polio (Kinderlähmung) zu unterstützen.

Rotary engagiert sich seit über 20 Jahren mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Unicef in der Bekämpfung der Polio-Erkrankung. Auch wenn Deutschland seit 1990 als poliofrei anerkannt ist, muss auch hier weiterhin geimpft werden. Der Polio-Virus ist hoch ansteckend und kann aufgrund moderner Verkehrsmittel jederzeit durch infizierte Personen aus Risikoländern wie Nigeria, Afghanistan, Pakistan oder Indien in Deutschland zu Infektionen führen.

Mit großem Interesse verfolgten die Schüler der Gesamtschule Wallrabenstein eine Präsentation des Rotary Clubs über dieses Thema. Sichtlich tief beeindruckt vom Verlauf und der Folgen der Krankheit, aber insbesondere der Lebensumstände und medizinischen Möglichkeiten in den heute überwiegend betroffenen Gebieten, fasste die Schülerschaft einen Beschluss, der zum einen überraschte, aber auch die Verantwortungsbereitschaft der Schüler der Gesamtschule Wallrabenstein zeigt.

War die Hälfte des aus dem Sponsorenlauf erzielten Erlöses ursprünglich für Schulprojekte bestimmt, so entschied sich die Schülerschaft für eine vollständige Verwendung der erlaufenen Gelder für die Unterstützung des Kampfes gegen Polio.

"Ein Ergebnis, das die Gesamtschule Wallrabenstein stolz macht und die durch das Schulkonzept geförderte Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung eindrucksvoll unterstreicht", heißt es in einer Stellungnahme der Schule.

Mehr...
Weitere Informationen zum Sponsorenlauf
Ansprechpartnerin: Frau Schupeta
Stand: [AKTUZEIT]