Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Den Herbst mit allen Sinnen erleben

Apfelkeltern an der IGS Wallrabenstein

(Mitteilung vom 06.10.2010)

Fast schon Tradition ist es, dass im Herbst die 5. Klassen der Gesamtschule Wallrabenstein ein Obstwiesenprojekt durchführen. Das Hauptereignis neben dem Kennenlernen der Obstwiese als Lebensraum im Biologieunterricht ist das Keltern aus selbst gesammelten Äpfeln. Teilweise brachten die Schüler diese mit in die Schule, teilweise sammelten die Klassen gemeinsam auf schuleigenen Bäumen oder der benachbarten Obstwiese, deren Besitzer die Äpfel großzügig zur Verfügung stellte. Das Erlebnis, die Äpfel selbst zu mahlen und zu pressen und den selbstgemachten Saft zu genießen führte zu lautstarken Begeisterungsstürmen bei den Schülern. Neben der traditionellen Apfelpresse war auch eine moderne Hydropresse im Einsatz und die Schüler waren fasziniert von dem Erlebnis, wie viel Saft allein durch Wasserdruck aus den Apfelschnitzen gewonnen werden konnte.

Mehr...
Weitere Bilder vom Kelterprojekt
Informationen zum umweltpädagogischen Schwerpunkt
Ansprechpartnerin: Frau Dr. Lichtblau-Honermann
Stand: [AKTUZEIT]