Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.

Sport-Center spendet Badminton-Schläger an den Förderverein

(Pressemitteilung des Fördervereins vom 21.11.2018)

Der Förderverein der Integrierten Gesamtschule (IGS) Wallrabenstein hat Badminton-Schläger als Spende erhalten und wird diese an die Fachschaft Sport weiterreichen. Das Idsteiner Sport-Center hat sich von den Rackets getrennt, da der Bereich Badminton geschlossen wurde. Diese Umstrukturierung geht zurück auf die Neueröffnung des Sport-Centers am Wörtzgarten 3 in Idstein. Das führte auch zu Umbauten beim „alten“ Sport-Center in der Black & Decker-Straße. Da der Bereich Badminton zu Gunsten von Tennis geschlossen wurde, spendete das Center seine Leihschläger an den Förderverein. Thomas Bernd, Geschäftsführer der Sport-Centers kommentierte: „Wir freuen uns, wenn wir auch den Sportbetrieb in der Schule ein wenig unterstützen können. Daher geben wir die Schläger gern für einen guten Zweck weiter.“ Angela Porkert aus dem Vorstand des Schulfördervereins nahm die Schläger entgegen. Sie freute sich über die Spende und bedankte sich im Namen von Verein und Schülerschaft bei den Spendern.