Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.

Auf dem Weg zur Fairtrade-Gemeinde

Bürgermeister Jan Kraus lud zum Infoabend

(Mitteilung der Schülervertretung vom 15.02.2018)

Hünstetten möchte Fairtrade-Gemeinde werden. Heute fand in Wallrabenstein ein Informationsabend statt, zu dem Bürgermeister Jan Kraus geladen hatte. Hans Homberg, Fairtrade-Koordinator des Kreises, informierte die Besucher und stand ihnen Rede und Antwort. Die IGS, die seit über einem Jahr Fairtrade-Schule ist, unterstützen den Weg der Gemeinde und wird sich im Steuerkreis beteiligen.

v.l.n.r.: Hans Homberg (Fairtrade-Koordinator des Rheingau-Taunus-Kreises), Brian Bäst (Mitglied im Vorstand des Kreisschülerrats), Ingo Ostwald (SV-Verbindungslehrer), Jan Kraus (B&umml;rgermeister von Hünstetten) und Ben Steiner (Stellvertretender Schulsprecher der IGS)