Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Hervorragende Englischkenntnisse bescheinigt

(Mitteilung vom 06.07.2016 von Camina Frickler)

20 Schülerinnen und Schüler büffelten dieses Jahr nicht nur für die Realabschlussprüfungen , sie absolvierten zuvor über die Unterrichtspflicht hinaus auch noch das "Preliminary English Certificate - PET". Damit erwarben sie eine aussagekräftige Zusatzqualifikation, die ihnen Englischkenntnisse auf der der Niveaustufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen attestiert. Es belegt, dass sie über anwendungsorientiertes Englisch für Alltag und Reisen verfügen. Da alle schriftlichen Prüfungen an der Universität Cambridge korrigiert und bewertet werden, mussten die Teilnehmer acht Wochen auf ihre Ergebnisse warten.

Die Schüler der IGS Wallrabenstein schnitten erfreulicherweise hervorragend ab und sind damit der beste Jahrgang, den die IGS Wallrabenstein seit der Teilnahme an den Cambridgeprüfungen hervorgebracht hat. Gleich fünfmal wurde sogar das nächsthöhere Sprachzertifikat B2 erreicht und viermal wurde das Sprachzertifikat mit Auszeichnung „merit“ erreicht.

Da die Anforderungen hoch und die Prüfungsformate umfangreich und fremd sind, unterziehen sich in der Regel nur gute bis sehr gute Schüler in der Endphase der Mittelstufe der IGS Wallrabenstein dieser Prüfung. Die Prüfung dauert knapp fünf Stunden und besteht aus vier Teilen: Reading, Writing, Listening und Speaking, die alle einem Tag nacheinander abgeprüft werden.

Die IGS Wallrabenstein war in diesem Jahr, am Samstag den 22.04.2016, erneut Prüfungsschule für das „PET" und nahm dabei 18 Schülerinnen und 2 Schülern die Prüfung in der speziell umgestalten Aula ab. Die hohe Teilnehmerzahl der IGS mit rund einem Viertel der Jahrgangsstufe 10 und die guten Ergebnisse demonstrieren die guten Leistungen der FremdsprachenlehrerInnen.

Emily Seel, Lisa Limbart, Katrin Hönisch und Nuriye Sayan Can erhielten das Zertifikat mit Auszeichnung „merit“ und verfehlten nur knapp das nächsthöhere Sprachzertifikat. Auch die Leistungen der B2ler Kadir Kanal, Gözdenur Can, Kiona Higgins und Marlene Nickel liegen eng beieinander, doch Valeria Muijenko schnitt mit einem Punkt Unterschied als Beste des Jahrganges ab.

Bei der Abschlussfeier des Jahrgangs 10 wird den erfolgreichen TeilnehmerInnen das lebenslang gültige Zertifikat in feierlichem Rahmen überreicht.
Mehr...
Ansprechpartnerin: Frau Frickler
Stand: [AKTUZEIT]