Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Schulsozialarbeit
an der IGS Wallrabenstein
Herr Gleißner
Mo bis Do von 7:30 bis 15 Uhr
Fr von 7:30 bis 14 Uhr
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-51
Erstmals Golfabzeichen in Gold
(Mitteilung der Schulsozialarbeit vom 03.12.2010)

Auch in diesem Jahr fand an der Gesamtschule Wallrabenstein wieder die beliebte Golf-AG in Zusammenarbeit mit dem Golfpark Idstein statt, und dreizehn Schüler konnten im November den Kurs erfolgreich mit dem Abzeichen beenden. Erstmalig konnte in diesem Jahr ein Schüler, nämlich Felix Ziegeldorf, das Abzeichen in Gold erwerben. Zusätzlich konnten DGV-Golf-Trainer Klaus Dieter Bullmann vom Golfpark Idstein und Sportlehrer Sebastian Bölke, sowie Florian Gleißner von der Schulsozialarbeit zum Abschluss des Kurses im November zwölfmal das DGV-Kindergolfabzeichen in Bronze überreichen.

Der 40-stündige Golf-Unterricht fand jeweils nach einem gemeinsamen Mittagessen auf dem Übungsgelände des Golfparks Idstein-Wörsdorf statt und gab den Schüler/innen die Gelegenheit, sich die Grundlagen des Golfsports in Theorie und Praxis anzueignen und zu verbessern. In dieser Saison ergab sich sogar mehrfach die Gelegenheit, "auf die Runde zu gehen", so dass alle Schüler auch eigene Spielerfahrungen machen konnten.

Durch das Angebot der Golf-AG lernen die Schüler einen Sportbereich außerhalb der klassischen Schulsportarten kennen. Hierbei werden neben der Bewegung in der freien Natur und der Freude am gemeinsamen Spiel so wertvolle Eigenschaften wie Selbstdisziplin, Rücksichtnahme und Fairness geübt, so dass sich hier auch ein idealer Tätigkeitsbereich für den Schulsozialarbeiter ergibt.

Unterstützt und gesponsert wird das Projekt "Abschlag Schule" vom Deutschen Golfverband (DGV), der sowohl die Kosten für den Trainer als auch einen Teil der Fahrtkosten übernimmt. Auch der Förderverein der IGs gibt einen Zuschuss. Die Geschäftsführerin des Golfpark Idstein, Frau I. Heinz, stellte der Schule das gesamte Trainingsgelände zur wöchentlichen Nutzung kostenlos zur Verfügung. Die Schüler/innen der IGS Wallrabenstein bedanken sich bei allen Beteiligten. Der Fachbereich Sport und die Schulsozialarbeiter der IGS Wallrabenstein haben großes Interesse daran, diese beliebte AG auch im kommenden Jahr weiterzuführen.