Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.

Erfolgreiche Judoprüfungen

(Bericht aus der Idsteiner Zeitung vom 09.02.2012)

Nachmittagsbetreuung an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Wallrabenstein ist schon lange nicht mehr so trocken wie ihre Bezeichnung. Selbstverständlich werden die Schüler in diesem Kooperationsprojekt zwischen der IGS Wallrabenstein und der Musikschule Hünstetten von Lehrern der Gesamtschule während der Hausaufgaben betreut. Zu dem Gesamtpaket der Nachmittagsbetreuung gehört aber auch ein attraktives freizeit- und kulturpädagogisches Angebot.

So erleben die Kinder im kreativen Bereich den Töpferkurs, den Instrumentenbau, das Bastelangebot sowie das Medienlabor, in dem eigene Trickfilme hergestellt werden. Das sportliche Angebot umfasst neben dem Hallensport auch Bogenschießen und Judo. Zum Ende des ersten Schulhalbjahres stellten sich nun erstmals 13 Judokas der Kampfrichterin, um zu präsentieren, was sie gelernt haben: Werfen, Halten und Kämpfen. Roswitha Gräf, Chefin des Judoclubs Bushido Wüstems und offizielle Prüferin des Hessischen Judoverbandes, prüfte das Judokönnen der Fünft- und Sechstklässler.

Schon gleich zu Beginn wurde deutlich: Hier wurde mit der Trainerin Anna Schink viel und konzentriert geübt. So legten alle 13 Teilnehmer eine hervorragende Prüfung ab, von der auch Roswitha Gräf begeistert war.

Stolz überreichte die Mitarbeiterin der Schulsozialarbeit, Anna Schink, allen den weiß-gelben Gürtel und gratulierte den jungen Judokas, denen die Begeisterung deutlich anzumerken war.

Für Heranwachsende kann der Judosport einen wertvollen pädagogischen Beitrag liefern. Neben den Techniken und ihren japanischen Bezeichnungen, lernen die Schüler automatisch Toleranz, Fairplay und Eigenverantwortlichkeit. Die Kooperationspartner der pädagogischen Nachmittagsbetreuung an der IGS Wallrabenstein freuen sich, dass ihr Angebot so erfolgreich angenommen wird.

Mehr...
Weitere Infos zur pädagogischen Mittagsbetreuung
Weitere Infos zur Musikschule
Ansprechpartner: Herr Albrecht
Stand: [AKTUZEIT]