Hintergrundbild
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Corona bedingte Regelungen
Von 03. bis 05.05.2021 sind wie bisher alle 5er und 6er in halbierten Klassen anwesend. Die Abschlussklassen 9 und 10 waren seit Dezember in voller Gruppengröße da. Ab morgen wechseln auch unsere Abschlussklassen in das Wechselmodell und sind somit in halber Gruppengröße da. Besonderheiten ergeben sich im Jahrgang 9, denn von Montag bis Mittwoch sind nur die Hauptschüler in halbierter Anzahl anwesend. Es sind somit sehr kleine Gruppen. Erst ab Donnerstag kommen die übrigen 9er hinzu, sodass in Summe eine halbe Klasse 9a, 9b, 9c und 9d in der Schule ist. Die Hauptfächer werden weiterhin in Kursen unterrichtet. Alle anderen Fächer sind Klassenkurse. Ausnahmen sind hierbei die zweite Fremdsprache und Religion/Ethik, diese Kurse sind jahrgangsübergreifend.

Ab dem 06.05.2021 kommen alle 7er und 8er und restlichen 9er in halbierter Klassengröße in die Schule.
(02.05.2021, 16:17 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Eltern-LAN-Party an der IGS

Verständnis für den Umgang von Kindern mit Computer-Spielen schaffen

(Ankündigung aus der Idsteiner Zeitung vom 01.09.2012)

Diablo, World of Warcraft, Call of Duty, Battlefield: Kinder und Jugendliche spielen oft stundenlang am Computer. Sie gehen in ihrer Online-Rolle auf und lassen Abendessen oder Hausaufgaben sausen - Konflikte in der Familie sind da häufig vorprogrammiert. Viele Eltern haben kein Verständnis für das Hobby ihres Kindes oder sind in Sorge, dass es durch die Spiele den Bezug zur Realität verliert. Um diese Unsicherheit zu thematisieren, laden die Fachstelle Suchtprävention und die Schulsozialarbeit der Volkshochschule Rheingau-Taunus Eltern zu einer Lan-Party nach Wallrabenstein ein.

Die Eltern-Lan-Party findet am Freitag, 7. September, 18.30 bis etwa 21 Uhr im Computerraum der Gesamtschule statt. Sie ist Teil des landesweiten Projekts "Netz mit Web-Fehlern?", das die Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS) mit Unterstützung der Techniker Krankenkasse (TK) in Hessen ins Leben gerufen hat. Unter Anleitung von Pädagogen und Spielern im Jugendalter lernen die Teilnehmer im Laufe des Abends gängige Computerspiele kennen, darunter Quake 3 (ein sogenannter Egoshooter), World of Warcraft (ein Online-Rollenspiel) sowie Videoschnitte aus anderen beliebten Spielen.

Neben den Risiken des Spielens lernen sie aber auch positive Aspekte kennen. Viele Spiele sind nicht nur gewalttägig, sondern erfordern auch taktisches Geschick und Teamgeist. Die Organisatoren bitten um verbindliche Anmeldung unter schulsozialarbeit@igs-wallrabenstein.de oder unter Telefon 06126/22551.

Mehr...
Ansprechpartner: Schulsozialarbeiter
Stand: [AKTUZEIT]