Hintergrundbild
Wahl der WPU-Kurse
Die erste Runde der Wahl der WPU-Kurse ist abgeschlossen. 96% der Schüler(innen) konnte ihr Erstwunsch erfüllt werden, den übrigen 4% ihr Zweitwunsch. Wer wissen möchte, in welchem Kurs er ist, kann dies in LANiS nachschauen.

Die Schüler(innen), die noch einen zweiten Kurs belegen müssen (9er und 10er ohne zweite Fremdsprache), werden gebeten, sich bis Dienstag, den 21.08.2018 in LANiS einzuloggen und erneut zu wählen.

Die Wahl der Sport-Kurse für die 9er und 10er erfolgt dann im Anschluss ab Mittwoch.
(17.08.2018, 22:21 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Schulsozialarbeit
an der IGS Wallrabenstein
Mo bis Do von 7:30 bis 15 Uhr
Fr von 7:30 bis 14 Uhr
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-51

Golf

Der Golf-Sport

Der Golfsport ist auf dem besten Wege zum Breitensport zu werden und schon deshalb zu einem festen Bestandteil im Angebot der Sport-Arbeitsgemeinschaften der IGS Wallrabenstein geworden, zumal Golf nunmehr auch in das Standardprogramm von „Jugend trainiert für Olympia“ aufgenommen wurde.

Die Synthese von Ausdauertraining, dem Erlernen dynamischer Bewegungsabläufe und der Übung des Konzentrationsvermögens machen das Besondere dieser Sportart aus. Neben intensiver Bewegung in der Natur bietet Golf den Schülerinnen und Schülern vor allem auch ein Lernfeld für soziales Verhalten und fördert die Werteerziehung hinsichtlich Selbstdisziplin, Rücksichtnahme und Fairness. Biomechanisch ist Golf die Sportart, bei der die meisten Muskeln eingesetzt werden – und mit dem Ziel, die Platzreife zu erlangen, ist auch die Herausforderung verbunden, auf einer Runde in ca. vier Stunden rund achteinhalb Kilometer zurückzulegen und dabei bis zu 1700 Kalorien zu verbrauchen.

Die Golf-AG

Die Golf–AG ist für Schülerinnen und Schüler der 5./6. Schuljahre gedacht, erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. acht Monaten und beinhaltet ca. 20 Doppelstunden intensiven Trainings auf dem Gelände des Golfparks Idstein unter der fachmännischen Leitung eines DGV–Trainers sowie Übungseinheiten im Bereich der Fitness und der Regelkunde. Am Ende eines erfolgreichen Kurses steht der Erwerb des „Kinder–Golf–Abzeichens in Bronze“, das dann den Schülerinnen und Schülern in Form von Urkunde, Ausweis und Abzeichen bestätigt wird.