Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
Himmelfahrt und Fronleichnam
Nach mehrfacher Rückfrage weisen wir darauf hin, dass an den Brückentagen nach Himmelfahrt und Fronleichnam, also am 11.05. und am 01.06., in ganz Hessen schulfrei ist!
(06.05.2018, 15:56 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Schüler lesen Zeitung

38 Klassen und mehr als 900 Schüler im Untertaunus nehmen daran teil / Start am 23. April

(Bericht aus der Idsteiner Zeitung vom 15.03.2012 von Alfred Christ)

Die Aktion "Schüler lesen Zeitung" wird auch in diesem Jahr wieder durchgeführt. 20 Schulen aus dem gesamten Rheingau-Taunus-Kreis nehmen daran teil, angemeldet haben sich bisher schon 38 Klassen der Grund- und Mittelstufen mit mehr als 900 Schülern. Spannende Wochen und Unterrichtsstunden stehen ihnen bevor.

Starten wird die Aktion am Montag, 23. April. Ab diesem Tag werden die teilnehmenden Klassen täglich mit der in ihrer Region verbreiteten Tageszeitung Aar-Bote oder Idsteiner Zeitung beliefert. Jeder Schüler erhält ein eigenes Exemplar, das er natürlich auch mit nach Hause nehmen darf. Zusätzlich gibt es Zeitungen für die öffentliche Präsentation in der Schule, denn an der Aktion sollen nicht nur die jeweiligen Klassen, sondern die ganze Schule teilhaben.

In der Nikolaus-August-Otto-Schule Bad Schwalbach fand zur Vorbereitung eine Informationsveranstaltung für die teilnehmenden Lehrer statt. Sie erhielten von Projektleiterin Kerstin Kaufmann Informationen zur Zielsetzung der Aktion und eine ganze Reihe von praktischen Hinweisen zur Organisation. Jede Menge Anregungen gab es auch zur inhaltlichen Gestaltung des Unterrichts mit der Tageszeitung.

Für die Verlagsgruppe Rhein-Main (VRM), zu der auch der Aar-Bote und die Idsteiner Zeitung gehören, organisiert und betreut das externe Büro für Medienpädagogische Schulung und Beratung, "Promedia", die Aktion "Schüler lesen Zeitung". Vorrangiges Ziel ist es, den Schülern Lesekompetenz zu vermitteln, ihr Allgemeinwissen zu verbessern und ihr Interesse für das Geschehen in ihrer näheren Umgebung, im Land und in der Welt zu wecken.

Die Schüler sollen zudem motiviert werden, sich aktiv mit dem Thema Zeitung zu beschäftigen, etwa indem sie selbst Geschichten recherchieren, Interviews führen, Berichte und Reportagen über Ereignisse in ihrem Umfeld schreiben. Die werden nach Möglichkeit dann sogar im Aar-Boten oder in der Idsteiner Zeitung veröffentlicht.

Die Redaktionen in Bad Schwalbach und Idstein bieten Lehrern und Schülern ihre Zusammenarbeit und Unterstützung an. Auf Wunsch kommen die Lokalredakteure auch gerne in den Unterricht, berichten über die Lokalzeitung, über ihre Arbeit und stellen sich den Fragen der Schüler.

Die Projektleiterin wies auch auf die aktuellen Angebote der VRM speziell für Kinder und Jugendliche hin: "Kruschel erklärt’s", die Kruschel-Zeitschrift, die Campus-Seite und die Internetrallye "Netrace".

Mehr...
Ansprechpartner: Klassenlehrer(innen) des Teams 8
Stand: [AKTUZEIT]