Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
Kein Unterricht für den Jahrgang 9 am 23.03.2018
Nach mehreren Nachfragen, hier noch einmal die Bestätigung: Am Freitag, den 23.03. nehmen zahlreiche Lehrer(innen) an einer ganztägigen Tagung zum Thema "Binnendifferenzierung" teil, zu dem u.a. das Hessische Kultusministerium eingeladen hat. Aus diesem Grund hat der Jahrgang 9 an diesem Tag unterrichtsfrei. Wir bitten um Beachtung des Vertretungsplans!
(21.02.2018, 10:57 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Reden statt Rempeln

Schüler helfen Schülern - Streitschlichterseminar 2009

(Pressemitteilung vom 23.01.2009)

"Jochen hat meine Jacke in den vollen Mülleimer geworfen und auch noch drauf getreten. Sie ist jetzt ziemlich schmutzig und auch noch zerrissen! Ich höre jetzt schon meine Mutter schimpfen.
Dann wurde ich sehr wütend!", berichtet Jürgen aufgeregt. Er ging in der Pause zu Jochen und die Rempelei begann…

Diese und viele andere Vorfälle sind konfliktträchtige Situationen, mit denen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer häufig konfrontiert werden. Damit hier die jüngeren Schüler mit ihren Problemen nicht allein bleiben, gibt es die Streitschlichter. Die Streitschlichter der IGS Wallrabenstein haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Schülern mit offenem Ohr zur Seite zu stehen und mit ihnen gemeinsam die Situation, deren mögliche Hintergründe und umsetzbare Lösungsvorschläge zu besprechen.

Deeskalation von Gewalt zwischen diesen Schülern ist eine Aufgabe der Schlichter. Dafür steht ihnen eine selbst geschaffene Räumlichkeit zur Verfügung, die mit ihrer ansprechenden Einrichtung die Möglichkeiten zur beruhigenden Selbstfindung und entspannenden Gesprächsführung bieten.

Wie in den letzten Jahren zuvor wurden auch in diesem Schuljahr 2008/2009 neue Streitschlichter ausgebildet- aus der gewonnenen Erfahrung heraus diesmal schon aus dem 8. Jahrgang. Diese Schülerinnen und Schüler sind nun über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren Ansprechpartner für die 5. bis 7. Klassen an unserer Schule. Nach Abschluss der zweitägigen Ausbildung in Idstein war die künftige Streitschlichterin Valentina (Klasse 8b) war der Auffassung: "Die Streitschlichterausbildung war sehr aufregend. Schulische Veranstaltungen können auch Spaß machen. Ich habe viel im Umgang mit Jugendlichen dazu gelernt." Und Nicole aus der 8d meint: "In diesen zwei Tagen habe ich beobachtet, wie sich junge Menschen verändern, Konflikte besser zu verstehen und regeln zu können. Wir sind alle ein bisschen erwachsener geworden."

Mehr...
Bilder vom Streitschlichterseminar 2009
Weitere Infos zu den Streitschlichtern
Ansprechpartner: Herr Breunung, Frau Sommerfeld
Stand: [AKTUZEIT]