Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
  Ferien
Suche
Mehr
Kontakt
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-0
06126-225-38

Unterricht in den letzten beiden Mai-Wochen 2020

(Elternbrief der Schulleitung vom 15.05.2020 von Sabine Theis)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das lange Warten hat ein Ende: Nach den Abschlussklassen dürfen alle Schülerinnen und Schüler, wenn auch nur tageweise die IGS Wallrabenstein besuchen und darüber freuen wir uns sehr.

Am 18.05. begrüßen wir zur ersten Stunde die Lerngruppen 9a, 9b1 und 8b1 und zur zweiten Stunde die Lerngruppen 6b1 und 6d1. Am 19.05. geht es weiter mit den Lerngruppen 9b2, 8b2, 8d1 zur ersten Stunde und den Gruppen 7a1, 7b1 und 7d1 zur zweiten Stunde. Am Mittwoch starten die Gruppen 8d2, 7a2, 7c1 jeweils zur ersten Stunde und zur zweiten Stunde kommen dann die 7b2, 7d2 und 6d2. Danach folgt das lange Wochenende und die Prüfungswoche der 9er und 10er.

Die Prüfungen finden am Montag, den 25.05., am Mittwoch, den 27.05. und am Freitag, den 29.05., statt, so dass nur am Dienstag und Donnerstag neue Lerngruppe in die Schule kommen können.

Am Dienstag, den 26.05. begrüßen wir die 9c1, 9d1, 8a1, 8c1, 6a1, 6b1 und 6c1 zur ersten Stunde, während die 5a1, 5b1 5c1 und 5d1 zur zweiten Stunde Unterrichtsbeginn haben. Am Donnerstag kommen dann die Lerngruppen 9c2, 9d2, 8a2, 8c2, 7c2, 6a2, 6c2 zur ersten Stunde und anschließend freuen wir uns auf die 5a2, 5b2, 5c2 und 5d2, die zur zweiten Stunde Unterrichtsbeginn haben.

Warum ist das so kompliziert? Die einzuhaltenden Abstandsregeln haben dazu geführt, dass wir die Klassen teilen mussten. Die Kollegen haben Euch/Sie bestimmt schon darüber informiert in welcher Lerngruppe Ihr/ Kind ist.

Schüler*innen, die bei einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus dem Risiko eines schweren Krankheitsverlauf ausgesetzt sind, sind natürlich vom Schulbetrieb weiter befreit. Gleiches gilt für Schüler*innen, die mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben. Bitte informieren Sie in diesem Fall die Schul- oder Stufenleitung, falls noch nicht geschehen.

Übersicht über die Präsenztage der Klassen

Ablauf des ersten Tages und des Unterrichts

Die Kinder werden am Bus vom jeweiligen Klassenlehrer abgeholt. Der Kollege geht mit den Schülern dann zur Aufstellfläche vor dem Unterrichtsbeginn, Linien auf dem Boden helfen dabei die Abstandsregeln einzuhalten. Anschließend begleitet der Lehrer die Klassen zu den Räumen. Auch hier gilt es die Abstandsregeln zu beachten, die Flure im Neubau sind wie ein Einbahnstraßensystem nur in einer Richtung zu benutzen. Jede Gruppe hat einen fest zugewiesenen Unterrichtsraum, in dem die Tische so gestellt wurden, dass der vorgeschriebene Sicherheitsabstand von 1,50m eingehalten wird. Die Tische dürfen nicht verstellt werden. Jede*r Schüler*in hat in diesem Raum einen festen Sitzplatz, der in den nächsten Wochen von Ihm/Ihr genutzt wird.

Jede Lerngruppe hat fünf Unterrichtsstunden pro Tag, jeweils zwei Doppelstunden und eine Einzelstunde. An welchen Tagen die weitere Beschulung ab dem 02. Juni von Euch/Ihren Kindern erfolgt, ist derzeit noch in der Planung, aber Ihr/Sie können davon ausgehen, dass ein regulärer Unterricht, so wie er vor Corona stattgefunden hat, nicht möglich sein wird. Ein Wechsel von Präsenztagen und digitalem Lernen bzw. dem Lernen mit Arbeitsmaterialien zu Hause wird in nächster Zeit zum Schulalltag gehören.

Leider dürfen auch außerschulische Lernorte nicht in Anspruch genommen werden. Bundesjugendspiele, Theatertage, Exkursionen, Wandertage, Klassenfahrten und auch Abschlussfeiern können nicht wie gewohnt stattfinden.

Ablauf der Pausen

Auch in den Pausen bleiben die Lerngruppen so weit wie möglich voneinander getrennt auf unterschiedlichen Höfen. Auch hier gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Zudem haben die Lerngruppen unterschiedliche Unterrichts- und Pausenzeiten, sowie ein Pausenplan mit fester Zuweisung der Pausenhöfe.

Die Cafeteriabetreiberin Frau Schöneck bietet kleine Snacks zum Verkauf an, die Cafeteriaräume bleiben geschlossen, der Verkauf findet über ein Fenster direkt an den Schulhöfen statt.

Unterrichtszeiten

Pausenzeiten und -höfe

Hygiene

Der Hygieneplan der Gesamtschule Wallrabenstein muss unbedingt beachtet werden. Das dient zum Schutz der anderen ebenso wie zum Selbstschutz. In der Schule besteht im Unterricht keine Maskenpflicht, in den Bussen aber schon! Hier genügt ein Mund-Nasen-Schutz, also auch ein Schal oder Tuch, falls keine andere Maske verfügbar ist. Auch während des Unterrichts wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes empfohlen. Beim Verlassen des Tisches im Klassenraum muss der Mund-Nasen-Schutz angelegt werden, weil hier unter Umständen die Abstände zu einander nicht eingehalten werden können.  Bei Bedarf könne die Klassenlehrer im Lehrerzimmer für ihre Schüler Masken abholen!

Am ersten Willkommenstag erhalten alle Schüler*innen eine ausführliche Hygieneeinweisung.

Versetzungen

Sitzenbleiben gab es an der IGS auch schon vor Corona nicht, deshalb stellt sich die Frage der Versetzung nur für Schulabgänger. Grundsätzlich werden Versetzungsentscheidungen auf der Grundlage der Noten im Jahreszeugnis getroffen. Werden diese in diesem Schuljahr nicht erfüllt, erfolgt trotzdem ein Aufrücken in die höhere Jahrgangsstufe.

Wie geht es weiter?

Wir wissen es nicht, aber wir müssen davon ausgehen, dass wir noch einen langen Atem brauchen, bis sich die Situation entspannt – und gemeinsam weiter daran arbeiten, den Kindern und Jugendlichen in dieser Zeit ein sinnvolles Bildungsangebot zu machen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Da zur Risikogruppe auch Lehrkräfte gehören, werden nicht alle vor Ort in der Schule sein, aber dennoch im Dienst, über die bekannten Kommunikationswege erreichbar und verfügbar für Rückfragen und Hilfestellungen.

Die Schulsozialarbeit bietet zudem ein erweitertes Beratungsangebot mit Telefonsprechstunden immer montags, mittwochs und freitags von 10 bis 12 Uhr unter der Nummer 06126 22551. Herr Gleißner ist von Mittwoch bis Freitag in der IGS anwesend. Weitere Kontaktdaten zu Beratern in der Schule und zu vielen Hotlines und externen Beratungsstellen finden Sie hier. Direkt auf der Startseite gibt es zudem Informationen zur aktuellen Situation, die regelmäßig und zeitnah aktualisiert werden.

Ansonsten heißt es: Durchhalten, Zusammenhalten, Abstand halten und gesund bleiben!

Im Namen des Schulleitungsteams