igs-wallrabenstein.de > Aktuell > Für Schulhof und guten Zweck
Donnerstag, 14. Dezember 2017
Sj. 2017/2018
Sj. 2016/2017
Sj. 2015/2016
Sj. 2014/2015
Sj. 2013/2014
Sj. 2012/2013
Sj. 2011/2012
Sj. 2010/2011
Sj. 2009/2010
Sj. 2008/2009
Sj. 2007/2008
Sj. 2006/2007
 Druckansicht

Für Schulhof und guten Zweck

Die Zahl der Stände beim Basar der IGS Wallrabenstein hat sich mehr als verdoppelt

(Bericht aus der Idsteiner Zeitung vom 22.11.2016 von Hendrik Jung)

Die Preise sind günstig beim Basar der Schülervertretung (SV) der Integrierten Gesamtschule (IGS) Wallrabenstein. Schülerinnen und Schüler zahlen gar keine Standgebühr, alle anderen haben gerade mal drei Euro zu entrichten. Auch die Verpflegung kostet maximal einen Euro, egal ob man sich für einen Hot Dog, ein Stück Kuchen oder eine Brezel entscheidet. Dennoch erzielt die SV am Ende Einnahmen von mehr als 360 Euro. Mehr als doppelt so viel wie bei der ersten Ausgabe vor einigen Wochen. Aber auch die Zahl der Stände hat sich mehr als verdoppelt und beträgt, diesmal fast fünfzig.

Das Angebot ist breit gefächert und beinhaltet außer Kleidung, Spielen sowie Spielzeug ebenfalls Bücher und Medien aller Art. Aber auch Esskastanien können erworben und gegen eine Spende eine Shiatsu-Massage auf einem Massagestuhl empfangen werden. Die Grundschülerinnen Marie und Aliena haben für den Basar gar Schoko-Crossies, Baumhänger aus Filz sowie bunt verzierte Geschenkschachteln hergestellt. „Sie haben auf dem Schulhof den Zettel gelesen und wollten unbedingt mitmachen“, erläutert Mutter Anne Marold. Ihre Idee sei es dann gewesen, das Angebot um selbst Gebasteltes der beiden Töchter zu erweitern.

Neue Möglichkeiten möchten auch die Mitglieder der Schülervertretung mit den beim Basar erzielten Einnahmen schaffen. „Auf dem Schulhof vor dem roten Gebäude gibt es gerade einmal zwei Sitzgelegenheiten“, erläutert der zwölfjährige Schulsprecher Tom Diefenhardt. Dabei stellen die Jahrgangsstufen sieben bis zehn etwa zwei Drittel der insgesamt rund 600 Schülerinnen und Schüler der IGS. Daher wolle man mit den Einnahmen die Gestaltung des Schulhofs unterstützen. Außerdem solle ein Teil des Geldes für gute Zwecke eingesetzt werden. Bereits im Vorjahr habe die SV geflüchtete Kinder aus ihren Mitteln mit Schulmaterial ausgestattet sowie eine Kleidersammlung organisiert.

Eine sehr junge Schülervertretung

Im kommenden Jahr sind weitere Veranstaltungen geplant. Neben der traditionellen Faschingsparty für die Jahrgangsstufen fünf bis sieben soll im Frühjahr ein Fußballturnier ausgerichtet werden. Außerdem soll es wieder eine Podiumsdiskussion mit Politikern sowie eine Neuauflage des Basars geben. „Damit was los ist für die Schüler und sie auch was von ihrer SV haben“, erläutert das I3-jährige SV-Mitglied Lukas Böhm. Auch politisch ist die Schülervertretung aktiv, setzt sich für eine Neuregelung der Nutzung von Mobiltelefonen auf dem Schulgelände ein und verkauft täglich in der Mittagspause fair gehandelte Produkte zum Selbstkostenpreis. Dabei besteht die SV größtenteils aus Schülerinnen und Schülern der siebten Klasse. „So eine junge SV hatten wir in der Form auch noch nicht“, berichtet Verbindungslehrer Ingo Ostwald. Bleibt deren Interesse erhalten, sind der IGS kreative Ideen und Engagement für die kommenden Jahre gesichert.

Mehr...
Weitere Infos zum Basar
Weitere Infos zur Schüervertretung
Ansprechpartner: Herr Ostwald, Frau Frickler
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 23.11.2016, 18:44:10
N e w s t i c k e r
04.12.2017, 06:35 Uhr:
Winternotplan
Bisher liegen für heute keine Störungsmeldungen zum Busverkehr vor. Sollte ein Bus trotzdem nicht oder nicht pünktlich kommen, gilt der Winternotplan. Bitte fahren Sie Ihre Kinder nicht mit dem Auto zur Schule! Wenn die Busse nicht nach Wallrabenstein fahren, kann auch die Heimfahrt nicht sichergestellt werden.
S u c h e
K o n t a k t
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten> Ihr Weg zu uns
Telefon: 06126-225-0> Durchwahlen
Fax: 06126-225-38> Ansprechpartner
Mail: mail@igs-wallrabenstein.de