Hintergrundbild
  Presse
  Termine
  Vertretungen
Wahl der WPU-Kurse
Die erste Runde der Wahl der WPU-Kurse ist abgeschlossen. 96% der Schüler(innen) konnte ihr Erstwunsch erfüllt werden, den übrigen 4% ihr Zweitwunsch. Wer wissen möchte, in welchem Kurs er ist, kann dies in LANiS nachschauen.

Die Schüler(innen), die noch einen zweiten Kurs belegen müssen (9er und 10er ohne zweite Fremdsprache), werden gebeten, sich bis Dienstag, den 21.08.2018 in LANiS einzuloggen und erneut zu wählen.

Die Wahl der Sport-Kurse für die 9er und 10er erfolgt dann im Anschluss ab Mittwoch.
(17.08.2018, 22:21 Uhr)
Suche
Mehr
Kontakt
Schulsozialarbeit
an der IGS Wallrabenstein
Mo bis Do von 7:30 bis 15 Uhr
Fr von 7:30 bis 14 Uhr
Auf der Weid
65510 Hünstetten
06126-225-51

Bereit für die nächste Runde

Erfolgreiche Golfer an der IGS Wallrabenstein
(Mitteilung des Schulsozialarbeit vom 18.02.2016 von Florian Gleißner)

Die Golf-AG der IGS Wallrabenstein erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und ist bereit für die nächste Runde. In  Zusammenarbeit mit dem Golfpark Idstein konnten 16 Schüler aus mehreren Jahrgängen den Kurs vor kurzem sogar mit einem Golfabzeichen beenden. Dreimal Gold, dreimal Silber und zehnmal Bronze lautete am Ende die erfolgreiche Bilanz, über die sich die Schüler gemeinsam mit DGV Golf-Trainer Dieter Bullmann vom Golfpark Idstein und IGS-Schulsozialarbeiter Florian Gleißner freuen konnten.

Der Golf-Unterricht fand zum wiederholten Male ab März auf dem Übungsgelände des Golfparks Idstein-Wörsdorf statt und vermittelte den Schülern in 15 Einheiten die Grundlagen des Golfsports in Theorie und Praxis.  In dieser Saison ergab sich wieder mehrfach die Gelegenheit, „auf die Runde zu gehen“, so dass alle Schüler auch eigene Spielerfahrungen sammeln und sich verbessern konnten. Ein golfspezifischer Fitnesstest wurde in der Turnhalle absolviert.

Durch das Angebot der Golf-AG lernen die Schüler einen Sportbereich außerhalb der klassischen Schulsportarten kennen. Hierbei werden neben der Bewegung in der freien Natur und der Freude am gemeinsamen Spiel so wertvolle Eigenschaften wie Selbstdisziplin, Rücksichtnahme und Fairness geübt, so dass sich hier auch ein idealer Tätigkeitsbereich für den Schulsozialarbeiter ergibt.

Unterstützt und gesponsert wird das Projekt „Abschlag Schule“ vom Deutschen Golfverband (DGV), der sowohl die Kosten für den Trainer als auch die Fahrtkosten übernimmt. Ines Heinz, Geschäftsführerin des Golfparks Idstein, stellte der Gruppe das gesamte Trainingsgelände zur wöchentlichen Nutzung kostenlos zur Verfügung.