igs-wallrabenstein.de > Aktuell > Aktivitäten zum Schuljahresabschluss
Donnerstag, 24. August 2017
Sj. 2017/2018
Sj. 2016/2017
Sj. 2015/2016
Sj. 2014/2015
Sj. 2013/2014
Sj. 2012/2013
Sj. 2011/2012
Sj. 2010/2011
Sj. 2009/2010
Sj. 2008/2009
Sj. 2007/2008
Sj. 2006/2007
 Druckansicht

Aktivitäten zum Schuljahresabschluss

(Pressmitteilung der IGS Wallrabenstein vom 23.06.2017
von Silke Guse)

Zum Schuljahresende gibt es für Schüler und Lehrer der IGS Wallrabenstein wieder viele spannende Momente. Für die Klassen 9 und 10 waren sicherlich ihre Abschlussfahrten nach Berlin bzw. nach Italien die Highlights. Während in Berlin die Besichtigung des Reichstagsgebäudes und die persönliche Begrüßung der Gruppe durch MdB Martin Rabanus neben anderen Aktivitäten auf dem Progamm standen, besuchten die 10. Klassen die kunsthistorisch bedeutsamen Städte Verona und Venedig und ließen abends in ihren Unterkünften am Gardasee ihre Schulzeit Revue passieren. Denn nun heißt es Abschied nehmen. Die Zehntklässler organisierten wie jedes Jahr selbständig ihre Abschlussfeier, luden Lehrer, Eltern und Freunde ein und erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Der Förderverein und Schulelternbeirat beglückwünschte acht Schüler und Schülerinnen als die Jahrgangsbesten, unter ihnen Milena Diehl und Natascha Öller, die mit 1,1 ihre mittlere Reife ablegten. Zwei Drittel der Schüler des Jahrgangs 10 verlassen die IGS Wallrabenstein mit der Eignung zum Besuch einer Fachoberschule bzw. gymnasialen Oberstufe.

Am Freitag verabschiedete auch der Jahrgang 9 seine Schulabgänger in einem Festakt in der Aula. Zwölf Jugendliche beginnen eine Ausbildung; die Übrigen gehen andere schulische Wege. Die Feierlichkeiten boten ebenfalls Anlass zur Würdigung besonderer Leistungen der Neuntklässler. Schulelternbeirat und Förderverein ehrten Leonie Bauer für den besten Abschluss, weitere drei Schülerinnen wurden ebenfalls beglückwünscht. Außerdem belegte Isabel Landwich den 1. Platz im Wettbewerb „Bester Praktikumsbericht“ des Arbeitskreises SCHULEWIRTSCHAFT Rhein-Main-Taunus. Damit schnitten nunmehr zwei Jahre in Folge Schülerinnen der IGS Wallrabenstein als Beste in der Kategorie der Integrierten Gesamtschulen ab.

Bei den 7. Klassen fand Anfang Juni traditionell das Theaterprojekt seinen Abschluss. Dieses Jahr verzauberten die Nonnen von „Sister Act“ ihr Publikum, das an zwei Abenden zahlreich in der Aula erschienen ist. Alle Schüler des Jahrgangs 7 haben das Schuljahr über darauf hingewirkt, dass das Theaterstück wieder zu einem vollen Erfolg wurde. Jeder konnte sich entsprechend seiner Interessen und Fähigkeiten in einen Bereich einwählen und mitarbeiten. Egal ob Kulissenbau, Orchester, Gesang, Kostüme und nicht zuletzt Schauspiel – wie immer war es für die Schüler und ihre Lehrer eine große Herausforderung, die aber erfolgreich gemeistert mit dem Jubel der Zuschauer belohnt wurde. Vier Schülerinnen des Jahrgangs 10 unterstützten bei der Beleuchtung und Technik. Wer Spaß am Theaterspiel gefunden hat und weitermachen möchte, kann an der IGS Wallrabenstein ab der 8. Klasse das Fach Darstellendes Spiel wählen. So ist es schon mehrmals vorgekommen, dass Schüler ihr Talent als Schauspieler/-in entdeckt haben und später auf eine Schauspielschule wechselten.

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien gibt es erstmals eine Vielzahl von Projekten, in die sich die Schüler jahrgangsübergreifend einwählen konnten. Themen sind beispielsweise „Überleben im Wald“, bei dem eine Schülergruppe in mehreren Etappen zum Feldberg wandert und dabei im Wald übernachtet, „Cup-Songs“, bei dem eine Gruppe mit Bechern einen gemeinsamen Rhythmus findet und „Rund ums Obst“, bei dem Konfitüre und andere Leckereien herstellt werden.

Der Jahrgangs 8 nutzt die letzten Schultage, um das erste Praktikum zu reflektieren. Dabei erhalten die Jugendlichen Tipps von ehemaligen Schülern, nehmen exemplarisch an einem von der vr Bank Untertaunus simulierten Einstellungstest teil und kommen mit Experten aus der Praxis zum angemessenen Verhalten im Bewerbungsprozess ins Gespräch. In dem Fall hat sich in den letzten Jahren ein Netzwerk von Personalverantwortlichen aufgebaut. Die Schule dankt allen für ihre Unterstützung.

Für Donnerstag, den 29.06.2017, laden der Elternbeirat, Förderverein, Schüler und Lehrer ab 15 Uhr zum Schulfest ein, das mit der Verleihung des Titels „Fair Trade-Schule“ in der Aula feierlich eröffnet wird. Es gibt viele Attraktionen, u. a. einen „Menschenkicker“. Außerdem werden die Ergebnisse verschiedener Projektarbeiten präsentiert. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle Gäste sind herzlich willkommen.

Mehr...
Ansprechpartnerin: Frau Guse
Letzte Aktualisierung dieser Seite: 17.07.2017, 12:05:24
N e w s t i c k e r
18.08.2017, 10:00 Uhr:
Sportkurse 9/10
Die Sportkurse der Jahrgänge 9 und 10 sind jetzt ausgehängt und starten am Montag!
S u c h e
K o n t a k t
IGS Wallrabenstein
Auf der Weid
65510 Hünstetten> Ihr Weg zu uns
Telefon: 06126-225-0> Durchwahlen
Fax: 06126-225-38> Ansprechpartner
Mail: mail@igs-wallrabenstein.de